Berichte

An dieser Stelle finden Sie einen Überblick über unser Vereinsleben.

Konzerte, Ausflüge, Presseartikel...

 

Herzliche Einladung

Der Männergesangverein 1877 Eintracht Westum feiert am 8. und 9. Juni 2019 auf dem Generationenplatz in Westum sein Sommerfest. Am Samstagabend findet ab 19 Uhr ein Platzkonzert mit den Chören aus Kempenich, Niederlützingen und Westum statt. Außerdem wird der Trompeter Jürgen Münch die Gäste unterhalten.

Der Sonntagmorgen beginnt mit einem Frühschoppen. Am Nachmittag laden die Sängerfrauen dann zu Kaffee und Kuchen ein. Eine große Verlosung mit wertvollen Preisen soll für zufriedene Gesichter unter den Besuchern sorgen.

Ab 14 Uhr lädt der MGV Westum zu einem Platzkonzert ein.

Anschließend werden die Rhein-Ahr-Spatzen das Publikum musikalisch unterhalten.

MGVWestumbeimSommerfest

Zur Jahreshauptversammlung hatte der MGV Westum seine Mitglieder in das Lokal Herges eingeladen. Vorsitzender Erwin Ritterrath ging nach der Begrüßung und dem Totengedenken auf die aktuelle Situation des Vereins ein. Er bedankte sich bei allen Sängern für den vorbildlichen Einsatz im vergangenen Jahr. Der Vorsitzende rief die Sänger zur verstärkten Mitgliederwerbung auf.

MGV Westum19

Danach folgten die Berichte der einzelnen Vorstandsmitglieder. In der von Reinhold Habscheid geführten Chronik waren ausführlich die Ereignisse des abgelaufenen Jahres niedergeschrieben. Höhepunkte waren das im Generationenpark veranstaltete Sommerfest, das Herbstkonzert im September und das mit den Kirchenchören aus Waldorf und Oberbreisig gemeinsam durchgeführte Weihnachtskonzert. In besonders guter Erinnerung blieb den Sängern der Ausflug nach Bad Münster am Stein und Oppenheim.
Viel Lob gab es für das große Engagement und die Arbeit der Chorleiterin Andrea Ernst.

Im Geschäftsbericht wurde u.a. die Probenbeteiligung im vergangenen Jahr beleuchtet. In Jahr 2018 waren die Sänger bei 59 Proben und Auftritten gefordert. Durch die sehr gute Beteiligung der Sänger konnten alle Auftritte des Chores erfolgreich gestaltet werden. Einer guten Tradition folgend, erhielten die 16 Sänger, die eine Beteiligung von über 80 % vorweisen konnten, ein Weinpräsent. Besondere Anerkennung gab es für Hermann Jungen und Heinz Schuld, die nur zwei Termine versäumten. Der MGV Westum verfügt derzeit über rund 100 Mitglieder, davon 1/3 aktive Sänger.
Die Schatzmeister Heinz Peter Bell und Rudi Ebeling legten ihre Berichte vor. Die Kassenprüfer stellten fest, dass die Finanzen in sehr guten Händen sind. Obwohl die Einnahmen die Ausgaben nicht decken konnten, verfügt der Verein über eine solide wirtschaftliche Basis. Einstimmig wurde dem Vorstand Entlastung erteilt.
In ihrem Bericht bedankte sich Chorleiterin Andrea Ernst bei den Sängern und dem Vorstand für die gute Zusammenarbeit.
Die Versammlung beschloss den Terminplan für das Jahr 2019. Im März wird der Chor am Lätare Konzert in Bölingen und im September an den Jubiläumsfeierlichkeiten des MGV Sinzig und Bad Bodendorf teilnehmen.
Weitgehend abgeschlossen sind die Vorbereitungen für die 4 tägige Sängerreise in den Schwarzwald, die vom 8. bis 11. August durchgeführt werden soll.
An Pfingsten feiert der MGV wieder sein traditionelles Sommerfest.
Das erfolgreich etablierte Herbstkonzert findet am 29 September statt. Abgeschlossen wird das Jahr mit einem Weihnachtskonzert, dass voraussichtlich am 29. Dezember in der Pfarrkirche Westum stattfindet.

Mit dem Rheinlandpfälzischen Sängergruß endete eine harmonische Versammlung.

 

 

Quelle und Danke für die Berichterstattung über unser Weihnachtskonzert an die Sinziger Stadtnachrichten und die Rhein-Zeitung!

 

Sinziger Stadtnachrichten, Ausgabe 02/2019

Weihnachtskonzert 30 12 2018SinzigerZeitung

 

Rhein-Zeitung, Ausgabe Bad Neuenahr-Ahrweiler vom 03.01.2019 

Weihnachtskonzert 30 12 2018 RZ

 

Herzliche Einladung!

Der Männergesangverein 1877 Eintracht Westum lädt am Sonntag, den 30. Dezember 2018, um 17 Uhr zu einem Weihnachtskonzert ein.

In der Pfarrkirche St. Peter in Westum wird gemeinsam mit den Kirchenchören aus Oberbreisig und Waldorf und mit der Unterstützung der Gruppe „musical for you“ ein anspruchsvolles Programm geboten. Die Chöre stehen unter der Leitung von Frau Andrea Ernst.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Die Besucher werden um eine freiwillige Spende für die Restaurierung der vorhandenen Gemälde in den Absisfeldern der Westumer Pfarrkirche gebeten.

 

20181118 MGV Westum

 

 

01.12.2018

Die alljährliche Vorweihnachtsfeier des MGV Eintracht Westum bildete am Vorabend des ersten Advent wieder einen würdigen Rahmen, um einen verdienten Chorsänger zu ehren.

20181201 205849 900 

Ehrungen beim MGV Westum, von links: Stellv. MGV-Vorsitzender Andreas Stenzhorn, Chorleiterin Andrea Ernst, Jubilar Günter Monien, Otto Lembke und MGV-Vorsitzender Erwin Ritterrath.

 

Nach dem gemeinsamen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Peter Westum, der vom MGV unter der Leitung von Andrea Ernst musikalisch mitgestaltet wurde, feierte man wie in jedem Jahr im Saal Herges.
Vorsitzender Erwin Ritterrath konnte viele aktive Sänger und fördernde Mitglieder mit ihren Frauen begrüßen. Gemeinsam mit dem Vertreter des Kreischorverbandes Ahrweiler, Herrn Otto Lembke, wurde Günter Monien für 65 Jahre aktives Singen in verschiedenen Chören geehrt.
Für den Kreischorverband fand Otto Lembke anerkennende Worte für den Jubilar, der bereits mit 10 Jahren in Düsseldorf einem Schulchor gesungen hat. Lembke zeichnete die eindrucksvolle Sängerlaufbahn nach und überreichte die Urkunde des Chorverbandes Rheinland-Pfalz. MGV Vorsitzender Ritterrath würdigte die Verdienste von Günter Monien im MGV Westum und überreichte ein Präsent.

Lobende Worte und besondere Anerkennung gab es für Chorleiterin Andrea Ernst. Unter ihrer Leitung hat sich der MGV Westum musikalisch sehr gut entwickelt. Dies stellt der Chor bei den zahlreichen Auftritten im Jahreskreis immer wieder unter Beweis.

Natürlich besuchte der Nikolaus in Person von Johannes Brohl die Sängerfamilie. Er wusste vieles aus dem ablaufenden Jahr zu berichten. Hierbei fand er großes Lob für die vielen Aktivitäten des MGV.

Neben einigen Liedvorträgen des Chores wurde der sehr unterhaltsame Abend durch die Trompetenvorträge von Jürgen Münch bereichert. Mit einer Verlosung endete eine harmonische Vorweihnachtsfeier.

Der nächste Auftritt des MGV findet am Sonntag, den 30. Dezember 2018 um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Peter in Westum statt. Gemeinsam mit den Kirchenchören aus Oberbreisig und Waldorf und der Gruppe musical for you wird ein anspruchsvolles Weihnachtsprogramm geboten. Der Eintritt zum Weihnachtskonzert ist frei. Die Besucher werden um eine freiwillige Spende für die Restaurierung der Wandgemälde im Altarraum gebeten.

 

Die diesjährige Tagestour des MGV Westum führte in den heilklimatischen Kurort Bad Münster am Stein an der Nahe.

mgv tour 18

Eine Wanderung, beginnend am wunderschönen Kurmittelhaus führte uns entlang der Nahe mit Blick auf den Rotenfels, vorbei am alten Fischerhaus, dem Felseck, sowie dem Salinenpark bis zum Brauwerk.
Nach einer guten Stärkung ging es mit dem Bus nach Oppenheim am Rhein, wo es das Oppenheimer, mit bis zu fünf Ebenen zu Lager- und Schutzzwecken geschaffene Kellerlabyrinth zu besichtigen gab.
Im Anschluss an dieses interessante Bauwerk war im Weingut Dietz für die Sängerschar nebst Begleitung reserviert.

Bei einem Glas Wein und einer weiteren Stärkung, sowie einigen Liedvorträgen, bei dem so manch anderer Gast des Weingutes in unseren Reihen Platz fand, ging es gut gelaunt und bester Stimmung auf die Heimreise.

R. Habscheid

 

Zu Ehren ihres Ehrenvorsitzenden Winfried Kierig veranstaltete der Männergesangverein 1877 Eintracht Westum im Seniorenzentrum "Maranatha" in Bad Bodendorf ein Frühlingskonzert.

 

konzert frueh maranatha 18 web

 

Winfried Kierig war 40 Jahre Vorsitzender des Männergesangsvereins und hat sich in dieser Zeit große Verdienste um den Verein erworben.
Unter der Leitung von Chorleiterin Andrea Ernst wurde ein buntes Programm vorgetragen, das bei den Zuhörern mit viel Applaus bedacht wurde. Im Anschluss an das Konzert tauschte man in gemütlicher Runde Erinnerung an vergangene Zeiten aus.

 

Neuwahlen des Vorstandes

 

neuer Vorstand 18 web

Der neue Vorstand des MGV von links: Helmut Schuld, Helmut Lembeck, Andreas Stenzhorn, Gerd Schaefer, Heinz-Peter Bell, Chorleiterin Andrea Ernst, Wolfgang Haberneck, Erwin Ritterrath, Rudi Ebeling, Jürgen Münch ,Georg Schyboll und Reinhold Habscheid.

 

Westum: Zur Jahreshauptversammlung hatte der MGV Westum seine Mitglieder in das Lokal Herges eingeladen. Vorsitzender Erwin Ritterrath ging nach der Begrüßung und dem Totengedenken auf die aktuelle Situation des Vereins ein. Er bedankte sich bei allen Sängern und ihren Frauen für den vorbildlichen Einsatz im vergangenen Jahr. Vor allem das 140jährige Vereinsjubiläum, dass an drei Tagen mit vielen Gastvereinen an Pfingsten im Mehrgenerationenpark gefeiert wurde, war dank des Engagements vieler Helferinnen und Helfer ein großer Erfolg. Der Vorsitzende rief die Sänger zur verstärkten Mitgliederwerbung auf.
Danach folgten die Berichte der einzelnen Vorstandsmitglieder. In der von Andreas Stenzhorn geführten Chronik waren ausführlich die Ereignisse des abgelaufenen Jahres niedergeschrieben. Höhepunkte waren das Sommerfest- welches im Zeichen des Vereinsjubiläums stand - , das Herbstkonzert im Oktober und das Weihnachtskonzertkonzert, dass mit den Kirchenchören aus Waldorf und Oberbreisig gemeinsam durchgeführte. In besonders guter Erinnerung blieb den Mitgliedern die mehrtägige Sängerreise nach Nördlingen auf der Schwäbischen Alb.
 
Im Geschäftsbericht, der von Helmut Lembeck vorgetragen wurde, erhielten die Sänger einen Überblick der Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr mit statistischen Daten. Der MGV Westum verfügt derzeit über rund 100 Mitglieder, davon 1/3 aktive Sänger. Im Jahr 2017 waren die Sänger bei 61 Proben und Auftritten gefordert. Die durchschnittliche Beteiligung war hervorragend und konnte gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden. Einer guten Tradition folgend, erhielten 15 Sänger, die eine Beteiligung von über 80 % vorweisen konnten, ein Weinpräsent. Besondere Anerkennung gab es für Günter Monien, der nur einen Termin versäumt hatte.
Die Schatzmeister Heinz Peter Bell und Rudi Ebeling legten ihre Berichte vor. Erstmals nach drei Jahren konnte wieder ein Überschuss erzielt werden, der insbesondere auf die Herausgabe einer Festzeitschrift zurückzuführen ist. Damit verfügt der Verein über eine solide wirtschaftliche Basis. Die Kassenprüfer stellten fest, dass die Finanzen in sehr guten Händen sind. Den Kassieren und dem gesamten Vorstand wurde Entlastung erteilt.
In ihrem Bericht bedankte sich Chorleiterin Andrea Ernst bei Sängern und Vorstand für die gute Zusammenarbeit. In der anschließenden Aussprache über die vorgelegten Berichte gab es viel Lob für das große Engagement und die Arbeit der Chorleiterin.
 
Wichtigster Tagesordnungspunkt war dann die Neuwahl des Vorstandes. Für drei weitere Jahre wurde Erwin Ritterrath im Amt des Vorsitzenden wieder gewählt. Nach mehreren Jahren der Vakanz wurde die Funktion des Geschäftsführers, mit dem bisherigen Chronisten Andreas Stenzhorn, neu besetzt. Gleichzeitig wurde Stenzhorn zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. In ihren Ämtern bestätigt wurden Heinz-Peter Bell als erster Kassierer, Rudi Ebeling als zweiter Kassierer, Helmut Lembeck als Notenwart und Helmut Schuld als stellvertretender Notenwart. Neu in den Vorstand wurde Reinhold Habscheid als Chronist, Wolfgang Haberneck als Fähnrich und Gerd Schaefer als Beisitzer gewählt. In ihren Funktionen bestätigt wurden Georg Schyboll und Jürgen Münch als Beisitzer. Im Namen des neuen Vorstandes bedankte sich Erwin Ritterrath für das entgegen gebrachte Vertrauen bei den Mitgliedern. Sein besonderer Dank galt Hermann Jungen und Herbert Pawlak, die sich nach vielen Jahre Vorstandstätigkeit nicht mehr zur Wahl stellten.
 
Die Versammlung beschloss, neben den zahlreichen Terminen in Westum, insbesondere dem Sommerfest Anfang Juni, wieder ein Herbst- und Weihnachtskonzert durchzuführen.
Mit dem Rheinland-Pfälzischen Sängergruß endete eine harmonisch verlaufende Jahreshauptversammlung.

 

Am Mittwoch, den 10. Januar 2018, findet um 19 Uhr in der Gastwirtschaft Herges in Westum die Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins statt.

Neben den Rechenschaftsberichten der einzelnen Vorstandsmitglieder und der Terminplanung für 2018 stehen u.a. die Neuwahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung. Alle Mitglieder sind zu der Versammlung recht herzlich eingeladen.
 
Mit freundlichen Grüßen
Erwin Ritterrath, Vorsitzender

 

Aktuelles

 

Chorprobe mittwochs,

19:30 Uhr im Gasthaus zur Post.

Westumer Str. 141
53489 Sinzig-Westum

 

 

Zum Seitenanfang